Richtige Pflege Ihrer Verge Sport Kleidung ist entscheidend und wichtig für die Funktion und Langlebigkeit. Bitte lesen und berücksichtigen Sie unsere Pflegetipps.


Nach jedem Gebrauch sollten Sie Ihre Bekleidung sofort waschen.

Um die Langlebigkeit der Oberflächen zu gewährleisten, sollten Sie die Wäsche auf links drehen, das heißt die Nähte nach außen. Am Besten legen Sie die Bekleidung in einen Wäschebeutel. Stellen Sie die Waschtemperatur des Wassers nicht über 40 C.  Verwenden Sie keine aggressiven Waschmittel mit Bleichmittel. Auch sollten Sie auf Weichspüler verzichten. Verwenden Sie ein mildes Reinigungsmittel und nehmen Sie die mindest Waschmittelmenge, welche vom Hersteller empfohlen wird.Wir empfehlen Verge Bekleidung immer extra zu waschen um Reibung und Schäden zu vermeiden.

Wenn Sie keine Möglichkeit haben sollten, die Verge Bekleidung sofort nach Ihrem Gebrauch zu waschen, dann sollten Sie diese sofort gründlich ausspülen und gut belüftet aufhängen. Bitte vermeiden Sie direkte Sonneneinstrahlung, um den Kontakt mit den schädlichen UV- Strahlen zu minimieren.



  1. Bewahren Sie niemals feuchte Kleidung in einer nicht belüfteten Umgebung, wie beispielsweise versiegelten Plastiktüten,auf.
  2. Waschen Sie niemals empfindliche Stoffe wie die von Hosen und Speedsuits mit Oberbekleidung.
  3. Waschen Sie nie Verge Sport Kleidungsstücke mit Straßenkleidung (zB Jeans, Jacken) zusammen.
  4. Waschen Sie keine Artikel mit Velcro ® zusammen mit Ihren Verge Sport Kleidungsstücken. (Velcro® kann ernsthaft ihre Kleidung in wenigen Waschzyklen beschädigen).
  5. Nicht chemisch reinigen
  6. Nicht im Trockner trocknen
  7. Nicht auswringen, um überschüssiges Wasser aus Kleidungsstück zu entfernen, drücken Sie sanft das Wasser mit der Hand heraus.
  8. Nutzen Sie keine kommerziellen Waschdienstleistungen für Ihre Verge Sport Kleidungsstücke. Die Chemikalien, Wassertemperatur und der Waschgang, der verwendet wird, kann bleibende Schäden verursachen. Wir wissen, es ist verlockend, die Mitarbeiter des Hotels Ihre Kleidung für Sie bei einem Etappenrennen waschen zu lassen, aber wir haben diese zerstörten Teamkleidungen viel zu häufig gesehen.

Nach der Benutzung im Schmutz sind eure Kleider sichtbar verschmutzt (d.h. nach einem Cyclocross-Rennen, Mountainbike, etc.), ob Sie sie sofort waschen können oder nicht, Sie sollten so viel Schlamm und Dreck wie möglich abspülen. Wenn sie nicht sofort gewaschen werden, sollten Sie sie feucht gehalten werden, bis Sie sie in der Maschine waschen. Um sie nass, ohne die Gefahr von bakteriellen Angriffen zu halten, empfehlen wir Ihnen die schmutzige Kleidung in einem Eimer Wasser zu platzieren. Wenn Sie die Kleidung trocknen lassen, dann können sich bleibende Flecken bilden.

Beim Waschen von Kleidungsstücken mit Sitzpolster legen Sie die Wassertemperatur auf maximal 30 ° C (85 ° F) fest. Wenn Sie die Einsätze im Voraus waschen müssen, dann nicht mit einem chemischen Reinigungsmittel oder Waschmittel, verwenden Sie nur eine milde Seife und stellen Sie sicher, dass Sie die Einsätze gründlich ausspülen, um alle Seifenreste vor der Maschinewäsche zu entfernen. Benutzen Sie keine Weichspüler oder Maschinenadditive zu dem Waschgang, weil dies kann zu Hautirritationen und Einsatzverhärtungen führen.